Seitenpfad:

Arbeitsgemeinschaft Selbstständige in der SPD

Arbeitsgemeinschaft Selbstständige in der SPD
Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (AGS) vertritt die politischen Interessen Bremer SPD-Mitglieder, die einer selbständigen, freiberuflichen oder andersweitig unternehmerischen Tätigkeit nachgehen. Dabei stellen der wirtschaftspolitische Dialog mit Parteien, Unternehmen und Verbänden einen Schwerpunkt der AGS-Aktivitäen dar. Für die Förderung und Entwicklung sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik versteht sich die AGS als Interessenvertreter von (Solo-)Selbstständigen und mittelständischen Wirtschaftsunternehmen in Bremen und Bremerhaven.

Stimm- und wahlberechtigt bei Mitgliederversammlungen sind alle Mitglieder der SPD im Land Bremen, die selbstständig sind. Gastmitglieder haben Rede-, Antrags- und Personalvorschlagsrecht, können allerdings nicht an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen oder sich in Gremien wählen lassen. Eingetragene Unterstützerinnen und Unterstützer der AGS können Anträge einbringen, abstimmen und sich in Funktionen wählen lassen. Sie können die AGS in ihrer gewählten Funktion jedoch nicht in anderen Gliederungen der SPD vertreten. Die Mitarbeit von Gast- und Nichtmitgliedern ist ausdrücklich erwünscht.
Vorsitzender
Maik Wedemeier

Upper Borg 206
28357 Bremen

maik.wedemeier(at)spd-bremen.org

Homepage der Arbeitsgemeinschaft

Facebook