1. SPD Land Bremen > 
  2. ..... > 
  3. Nachrichten-Archiv > 
  4. 2006 > 
  5. Beckmeyer: Wir brauchen keine Nachhilfe von den Gr
26.09.2006

Beckmeyer: Wir brauchen keine Nachhilfe von den Grünen

Zu den Ambitionen der Bremer Grünen, nach der Wahl das Bildungsressort zu übernehmen, erklärt der SPD-Landesvorsitzende Uwe Beckmeyer:

"Wer jetzt schon bestimmte Senatsposten für sich reklamiert, wird hinterher umso enttäuschter sein, wenn er doch nichts abbekommt", sagte der SPD-Landesvorsitzende Uwe Beckmeyer am Dienstag. Bereits Monate vor der Bürgerschaftswahl auf bestimmte Ämter zu spekulieren, sei nichts als vergeudete Zeit – und werfe auch kein gutes Licht auf das eigene Politikverständnis. Beckmeyer weiter: "Wenn die Grünen Bildungspolitik zum zentralen Thema ihres Wahlkampfes machen wollen, sollten sie lieber eigene programmatische Forderungen entwickeln anstatt Elemente sozialdemokratischer Bildungspolitik abzukupfern." Unter Bremens SPD-Bildungssenator Willi Lemke sei zum Beispiel der Ganztagsschulbereich erfolgreich ausgebaut worden. Uwe Beckmeyer: "Willi Lemke hat in Zeiten massiver Sparzwänge der Bildungspolitik in Bremen eine neue, positive Richtung gegeben und wichtige Schwerpunkte gesetzt. Da bleiben wir dran – auch ohne Nachhilfe von den Grünen."