Seitenpfad:

Forum Eine Welt/Ausschuss für internationale Angelegenheiten

Forum Eine Welt/Ausschuss für internationale Angelegenheiten
Die Globalisierung so zu gestalten, dass alle Menschen auf der Welt von ihr profitieren, ist für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten eine zentrale Aufgabe. Deshalb will das Forum Eine Welt die Notwendigkeit, die Eine Welt sozial und gerecht zu gestalten, ins Bewusstsein der Menschen tragen. Mit dem Engagement im Forum Eine Welt bietet sich Einzelnen die Möglichkeit, einen Beitrag für eine sozialere und gerechtere Welt zu leisten. Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit sind die Grundpfeiler sozialdemokratischer Politik, dies kann nur auf der europäischen und internationalen Ebene gelingen. Die internationale Politik hat in der Bremer SPD schon traditionell einen hohen Stellenwert, der Ausschuss für Internationale Angelegenheiten wurde schon 1972 eingerichtet. Heute arbeitet er als Regionalforum Eine Welt in der SPD-Landesorganisation Bremen.

Stimm- und wahlberechtigt bei Mitgliederversammlungen sind alle Mitglieder der SPD im Land Bremen, die sich für die Arbeit des Forums Eine Welt interessieren. Gastmitglieder haben Rede-, Antrags- und Personalvorschlagsrecht, können allerdings nicht an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen oder sich in Gremien wählen lassen. Die Mitarbeit von Gast- und Nichtmitgliedern ist ausdrücklich erwünscht.
Sprecher
Martin Töben

Hardenbergstr. 47
28201 Bremen

martin.toeben(at)spd-bremen.org

Homepage des Forums