1. SPD Land Bremen > 
  2. Presse > 
  3. Pressearchiv > 
  4. Hohe Beteiligung an erster Regionalkonferenz zur M
12.05.2010

Hohe Beteiligung an erster Regionalkonferenz zur Mitgliederbefragung

Mehr als 500 Mitglieder nehmen an der ersten von vier Regionalkonferenzen zur künftigen Besetzung des SPD-Landesvorsitzes teil.

Mehr als 500 Mitglieder der Bremer SPD kamen am Dienstagabend (11. Mai 2010) ins Bremer World Trade Center, um an der ersten von vier Regionalkonferenzen zur Mitgliederbefragung über die künftige Besetzung des SPD-Landesvorsitzenden teilzunehmen. In der vom SPD-Unterbezirksvorsitzenden Bremen-Stadt, Angelo Caragiuli, moderierten Diskussion stellen die beiden Kandidaten, Karin Jöns und Andreas Bovenschulte, sich und ihre inhaltlichen Ziele vor. Am Ende der Veranstaltung haben knapp 500 der Bremer SPD-Mitglieder ihre Stimme für einen der beiden Kandidaten abgegeben. Damit ist bereits nach der ersten Regionalkonferenz klar, dass der SPD-Landesvorstand das Ergebnis der Mitgliederbefragung als seinen Vorschlag für die Wahl auf dem SPD-Landesparteitag am 5. Juni in Bremerhaven übernehmen wird. Nötig dafür ist eine Beteiligung von mindestens 10 Prozent der SPD-Mitglieder, die damit bereits zum Auftakt erreicht wurde. Die weiteren Regionalkonferenzen finden am 20. Mai in Bremen-Nord, am 26. Mai in Bremerhaven und zum Abschluss am 29. Mai nochmals im Bremer World Trade Center statt. Es bleibt spannend, denn ausgezählt werden die Stimmen erst nach der letzten Regionalkonferenz. Das Ergebnis wird am Samstag, 29. Mai 2011 gegen 14:00 Uhr erwartet und direkt im World Trade Center bekannt gegeben.