Seitenpfad:

Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie in Bremen und der Region Nordwest

Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie in Bremen und der Region Nordwest
Wissenschaft und Forschung sind die zentralen Zukunftsfelder, um gesellschaftlichen, sozialen, ökologischen und ökonomischen Fortschritt zu sichern und weiterzuentwickeln. Sie sind Kernthemen sozialdemokratischer Politik. Das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie ist seit 1990 die Plattform der SPD für den Austausch zwischen Wissenschaft und Politik. Es bietet sowohl bundesweit als auch in regionalen Foren einen Raum, in dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierenden, Lehrende und an Wissenschaft und Forschung Interessierte Impulse für eine gute sozialdemokratische Politik in diesen Feldern setzen können. Das Wissenschaftsforum in der SPD-Landesorganisation Bremen versteht sich als Netzwerk der Wissenschaftspolitik in der Nordwest-Region.

Stimm- und wahlberechtigt bei Mitgliederversammlungen sind alle Mitglieder der SPD im Land Bremen, die sich für die Arbeit des Wissenschaftsforums interessieren. Gastmitglieder haben Rede-, Antrags- und Personalvorschlagsrecht, können allerdings nicht an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen oder sich in Gremien wählen lassen. Die Mitarbeit von Gast- und Nichtmitgliedern ist ausdrücklich erwünscht.
Vorsitzende
Dr. Dagmar Burgdorf

Heinrich-Heine-Str. 37 B
28211 Bremen

dagmar.burgdorf(at)spd-bremen.org

Homepage Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie (Bund)