Seitenpfad:

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) setzt sich die Gleichstellung von Frauen und Männern in Partei und Gesellschaft zum Ziel. Aufgaben der ASF sind: Die Interessen und Forderungen der Frauen in der politischen Willensbildung der Partei zur Geltung zu bringen und die politische Mitarbeit der Frauen in der Partei so zu verstärken, dass die politische Willensbildung der Partei gleichermaßen von Männern und Frauen getragen wird, Frauen mit der Politik und den Zielen der Partei vertraut zu machen, zur Änderung des gesellschaftlichen Bewusstseins beizutragen und weitere Mitglieder zu gewinnen, im Dialog mit Gewerkschaften, Verbänden, Organisationen und der Frauenbewegung gemeinsame Forderungen zu entwickeln und durchzusetzen. Der ASF gehören die weiblichen Mitglieder der SPD an.

Stimm- und wahlberechtigt bei Mitgliederversammlungen sind alle weiblichen Mitglieder der SPD im Land Bremen. Die Mitarbeit von Nichtmitgliedern ist ausdrücklich erwünscht.

Shantha Chaudhuri, Vorsitzende Foto: SPD-Land-Bremen

Landesvorsitzende
Shantha Chaudhuri

shantha.chaudhuri(at)spd-bremen.org